Über mich

Ich freue mich sehr, als Schwingungstherapeutin tätig sein zu können. Sehr gerne setze ich mich mit Ihnen zusammen und finde mit Ihnen gemeinsam heraus, wie die Stimmgabeln hilfreiche Impulse für Ihr Leben setzen können.  

IMG_9420.JPG

Hauptberuflich bin ich Diplom-Pädagogin und arbeite seit 2001 in einer Einrichtung der Behindertenhilfe, die Menschen mit Mehrfachbehinderungen, somatischen und/oder psychischen Zusatzerkrankungen, hohem Pflegebedarf und ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten betreut. 

2008 habe ich nebenberuflich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht und kam zum ersten Mal in Kontakt mit der Phonophorese. Seitdem haben mich die Stimmgabeln nicht mehr losgelassen, bis ich schließlich 2018 die Ausbildung zur Schwingungstherapeutin bei Thomas Künne absolviert habe. 

Nun freue ich mich sehr, als Schwingungstherapeutin tätig sein zu können. Sehr gerne setze ich mich mit Ihnen zusammen und finde mit Ihnen gemeinsam heraus, wie die Stimmgabeln hilfreiche Impulse für Ihr Leben setzen können.  

Auch privat habe ich viel mit besonderen Schwingungen zu tun. Seit 2017 spiele ich Cello. Dies ist ein wirklich wunderbares Instrument, dessen hörbare und spürbare  Schwingungen ich nicht mehr missen möchte.

 

2001 

2008 - 2010

2008

2008

2009

2010

2018

Abschluss des Pädagogikstudiums an der Universität Dortmund

2-jährige Ausbildung an der Thalamus Heilpraktikerschule Bad Kreuznach (Prüfung ist in Vorbereitung)

Ausbildung zur Reiki-Meisterin bei Inge Schubert in Dietz

Ausbildung Pathophysiognomie mit Organsprache an der Thalamus Heilpraktikerschule Bad Kreuznach

Ausbildung Ausleitungsverfahren in der Naturheilpraxis an der Thalamus Heilpraktikerschule Bad Kreuznach

Ausbildung Ohr-Akupunktur an der Thalamus Heilpraktikerschule Bad Kreuznach

Ausbildung zur Schwingungstherapeutin bei Thomas Künne in Limburg