top of page

Biofrequenzen 

Biofrequenzen sind eine bestimmte Form von Frequenzen, die eine Resonanz mit Körper und Geist eingehen und daher regulierend auf den Körper einwirken. Die ersten Pioniere wie Dr. Rife und Dr. Clark widmeten sich bereits im 20. Jahrhundert dieser Form der alternativen Medizin. Der Heilpraktiker Alan Baklayan führte das Vermächtnis von den ersten Frequenz-Pionieren weiter.

Diamond Shield.jpg

Diamond Shield Generator

Die Übertragung der Biofrequenzen auf den Körper erfolgt mit dem Diamond Shield Generator. Er  verwendet schwachen elektrischen Strom in spezifischen Biofrequenzen, um sie auf den Körper zu leiten. Dort angekommen führen diese Frequenzen zu einer Verbesserung der Selbstregulation und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Krankheiten oder Beschwerden können unterstützend behandelt werden. 

Das Ziel der Anwendung der Biofrequenzen ist es, den Körper wieder in die natürliche Selbstregulation zu führen. Die Funktionsweise besteht dabei aus verschiedenen Komponenten.

Zum einen die regelmäßige Entladung: durch unverarbeitete, unverdaute Belastung kommt es zu Ladungen in Körper und Geist. Diese Belastungen können beispielsweise Umweltgifte, Luftverschmutzung, Stress und vieles mehr. sein Immer mehr Menschen können diese Ladungen nicht mehr verarbeiten, fallen also zunehmend aus der Selbstregulation. Eine regelmäßige Entladung kann hierbei der Schlüssel sein, um die eigene Vitalität im Gleichgewicht zu halten. 

Zum Anderen hat jeder Körper ein fein gewobenes Netzwerk, welches uns vor äußeren Einflüssen schützt. Dieses energetische System sind die Meridiane. Dieses System wird jedoch schwächer, je mehr Überbelastung herrscht. Durch die fein justierte Anwendung der harmonikalischen Frequenzen werden Blockaden gelöst, die Energie kann wieder frei fließen und das Netzwerk wird wieder aktiviert und gestärkt. 

Je nach individuellen Erfordernissen und Beschwerden können auf dem Gerät die entsprechenden Frequenzen eingegeben werden. Durch zwei Elektroden werden die Biofrequenzen anschließend auf den Körper übertragen. Auch auf Lebensmittel und Flüssigkeiten können Biofrequenzen übertragen werden und durch den Verzehr bzw. durch das Auftragen auf die Haut werden diese Schwingungen an den Körper weitergeben.

Klanganwendungen mit trilateralen Beats

Zusätzlich biete ich besondere Klanganwendungen mit Biofrequenzen an. Durch trilaterale Beats ist es möglich, Resonanzeffekte im Körper hervorzurufen. Sie erzeugen Sinuswellen, die exakt auf die Resonanzfrequenzen des Körpers abgestimmt sind. Diese Resonanzeffekte stoßen Selbstheilungsprozesse an und verbessern dadurch die Tiefenregulation des Körpers.

So können Organe, Körperareale und Meridiane gezielt stimuliert werden. Dabei entstehen Heileffekte für viele Beschwerden wie z.B. Schmerzen, Diabetes, Gelenkbeschwerden, Allergien usw. Darüber hinaus wird der Körper in vielen Bereichen wie z.B. Entgiftung, Stabilisierung des Immunsystems, Regeneration oder Reinigung unterstützt. Die Übertragung der Frequenzen geschieht durch Kopfhörer oder Lautsprecher, bei Bedarf können die entsprechenden Körperregionen direkt beschallt werden. Auch hier ist es möglich, die Schwingung der Frequenz zusätzlich zum akustischen Erleben mittels eines Vibrationsplayers (Klangei) auf die Liege zu übertragen und im ganzen Körper spürbar zu machen.

Auch die Planetenfrequenzen können Sie als digitale Klanganwendung mit trilateralen Beats im Rahmen einer besonderen Soundsession erleben. Die in Musik und spezielle Beats eingebetteten Frequenzen nehmen Sie mit auf eine erlebnisreiche Reise ins Universum. 

bottom of page